Engine - Englisch für Ingenieure
Home> engine Log
186 Einträge
Seite [7 von 19]
Weiter zu Seite

Selftest 1: You may be an engineer...

posted: 01.12.2011 in The Last Straw

... if you have used coat hangers and duct
tape for something other than hanging
coats and taping ducts.
... if you have ever taken the back off
your TV just to see what's inside.
... if you look forward to Christmas only
to put together the kids' toys.
... if the computer hotline can't answer
any of your questions.
... if you still own a slide rule and you
know how to work it.
... if the data projector at a meeting does
not work and you walk up front to fix it.
... if you've ever tried to repair a ¿ 5.00
radio.
... if you think that when people around you
yawn, it's because they didn't get enough
sleep.

Buchtipp: Hoffnungs- Atlas

Desertec-Atlas, CEP Europäische Verlagsanstalt

posted: 01.12.2011 in Links & Media
Desertec-Atlas, CEP Europäische Verlagsanstalt, ISBN 978-3-86393-0127-...

Der Grundgedanke des Desertec Projekts ist von bestechender Einfachkeit: Auf einer Fläche von gerade mal 300 x 300 Kilometer in der Wüste ließe sich schon mit heutiger Solarkollektorentechnik der komplette
Weltstrombedarf decken. Doch das ist nicht alles, worum es bei Desertec geht; hinter dem Wort steckt noch viel mehr. Was wir tun können, um aus dieser Welt eine bessere zu machen, zeigt der Desertec-Atlas zu den erneuerbaren Energien.
In den Bereichen Klima, Energie, Wasser, soziale Implikationen, Sicherheit und Ökonomie machen die Autoren eine Bestandsaufnahme, stellen vor, wie eine Energiewende eingeleitet werden kann und welche Auswirkungen damit verbunden sind. Die vielen Karten und Grafiken zeichnen ein zum Teil verheerendes Bild unseres Planeten, zeigen aber gleichzeitig Potenziale und Lösungsmöglichkeiten auf, die Hoffnung geben. Damit ist der rote Desertec-Atlas im Prinzip der ideale Begleiter für jeden Schulatlas. mm

Go Gamera, Go!

posted: 30.11.2011 in News
Bild: Earl Zubkoff

Is it a bird? Is it a plane? No, it's Gamera, the human-powered helicopter. Aptly named after the flying turtle from Japanese monster films, the four-rotor helicopter built by students from the Maryland University recently hovered for 11.4 seconds. While this may not sound like much it's nonetheless U. S. and potentially World record. The four 12.8-metre diameter rotors are fitted to an X-shaped frame made from carbon fibre composite trusses, reducing the weight to 95 kilograms - including the female pilot.

A Need for Danger

Audio History: Technikgeschichte für Auge und Ohr.

posted: 29.11.2011 in Audio & Video

Karussell, Achterbahn und Riesenrad sind nach wie vor die Hauptattraktionen jedes Jahrmarkts. Kein Wunder, haben die Fahrgeschäftklassiker doch Wurzeln, die teilweise Jahrhunderte in die Vergangenheit reichen. Eine Kurzgeschichte der Spaßmaschinen.

A Need for Danger
Diese Audio-Datei herunterladen
PDF
438.82 KB

Linktipp: www.veritasium.com

posted: 28.11.2011 in Links & Media

Kurze Wissenschafts-Videos auf Englisch, die auf sehr unterhaltsame Weise essentiellen Fragen nachgehen, z. B. was passiert mit Traubenschalen in der Mikrowelle (Explosives) oder wie verhält sich eine Spielzeug-Federspirale wenn man sie vom Balkon fallen lässt (nicht wie gedacht).

Linktipp: www.darkroastedblend.com

posted: 20.11.2011 in Links & Media

Zuviel Zeit? Nach dem Klick auf das Blog Dark Roasted Blend werden Sie dieses Problem nicht mehr haben. Der Autor sammelt ungewöhnlichen Technikkram im Internet und stellt ihn in Bildserien zusammen. Das reicht von Flugzeugwracks in Hinterhöfen über ungewöhnliche Schreibmaschinen bis hin zu beißenden Küchenmaschinen.

Everyman's Jet Pack

posted: 09.11.2011 in News

After whetting your appetite for Jet Packs in engine 2/2010 and 3/2010, this might finally be your chance to actually own one - provided you skip your next Porsche and get a Jetlev Flyer instead. An then it's still only fly-by-wire - or hose, to be precise. The Jetlev works with water which is pressed through two nozzles on your backpack. They create some 1900 N of thrust, lift you up to ten metres and keep you in the air for up to two hours.

Unfortunately, this requires a 250-hp pump in a sort of dinghy and thick, rather uncool looking hose connecting the pump with the backpack. Nonetheless, it looks like fun and soon the harbour authorities in Monaco and Nice will have to start thinking of air traffic control.
www.jetlev-flyer.com

Egbert the engineer - November 2011

Subtitle

by: Hans | posted: 01.11.2011

Dieser Text erscheint in der Liste oberhalb des Bildes:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. St et clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet , con

Unterschrift zum Egebert
Dieser Text erscheint in der Liste unterhalb des Bildes:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. St et clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet , con

Buchtipp: "English for Materials Science and Engineering"

Iris Eisenbach, Vieweg+Teubner

posted: 18.10.2011 in Links & Media
English for Materials Science and Engineering Iris Eisenbach Vieweg+Te...

Material für Materialkunde

Kurs- und Übungsbücher für technisches Englisch sind selten, für Teilgebiete der Technik sind sie noch rarer. Umso mehr werden sich Materialkundler über "English for Materials Science and Engineering" von Iris Eisenbach freuen. Mit klassischen Übungen für Selbstlerner und Kursteilnehmer reaktiviert der Band die allgemeinen Englischkenntnisse und baut dabei gleichzeitig das Fachvokabular aus. In den Kapiteln über Materialeigenschaften, Metalle, Keramik, Polymere und Verbundwerkstoffe finden sich immer wieder für Ingenieure besonders relevante Sprach- und Grammatikthemen wie zum Beispiel Vergleiche oder Beschreibungen. mm

Car Benders

posted: 15.10.2011 in News
Bild: ZKM

Car Benders and other artists have currently parked their sculptures in the ZKM media museum in Karlsruhe. The exhibition is a unique collection of car- and mobility-related sculptures celebrating the 125th anniversary of the invention of the automobile. Among the cars parked in the former ammunition factory are a dreaming Ford Mercury, an SL convertible filled with wasted oil, a spinning Beetle, a wooden car crash, a tarred and feathered Rolls, a yeast-leavened Porsche, a Citroen underfloor assembly panel triptych and Erwin Wurm's bended truck. The exhibition is appealing to art and car lovers alike and also includes an extra section on the other kind of mobility - the discovery of electro-magnetic waves.
Ausstellung Car Culture im ZKM Karlsruhe noch bis zum 8. Januar 2012, http://www02.zkm.de/car-culture

186 Einträge
Seite [7 von 19]
Weiter zu Seite

Tags

Aktuelle Ausgabe

engine - Englisch für Ingenieure Nr. 1 2018

Themen in der aktuellen engine 1/2018

  • regulars: interview - a bright new beginning
  • features: meet this crazy new engine
  • technology: how tyre traction works
  • worldwide: travel – Thailand
  • language: idiomatic english

engine IN SOCIAL NETWORKS

 
 

 

Neue Stellenanzeigen

News von SCOPE - dem Fachportal für Produktion und Technik

News von handling.de

Weitere Services von engine

RSS Feeds
Abonnieren Sie die Inhalte des engine Log als RSS Feed
>>...mehr