Engine - Englisch für Ingenieure
Features, 01-2009
Terahertz

Revealing what the eye can't see

Terahertz waves are reflected by conducting materials and blocked by polar liquids, but easily penetrate paper, plastics, ceramics, textiles and wood. This is what makes the low-energy rays so potentially useful for applications in medical devices, security systems and quality assurance.

Terahertz-Wellen werden von leitfähigen Materialien reflektiert und von polaren Lösungsmitteln blockiert, sie durchdringen jedoch leicht Papier, Plastik, Keramik, Textilien und Holz. Daher eignen sich die niedrig-energetischen Strahlen gut für Anwendungen in der Medizin, bei der Qualitätssicherung und im Bereich der Sicherheit.

Diesen Artikel bookmarken bei
Wie funktioniert Bookmarken?
Mit so genannten “Social Bookmarks” können Sie Links auf interessante Webseiten mit anderen Nutzern teilen.
sepsepsep
Externe Nutzung / Nutzungsrechte
Wenn Sie auf diesen Beitrag von engine online verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

Aktuelle Ausgabe

engine - Englisch für Ingenieure Nr. 4 2016

Themen in der aktuellen engine 4/2016

  • regulars: interview - In April of 1995, Steve Jobs, then head of NeXT Computer
  • features: monster machines
  • technology: history - the Ruhr Valley
  • worldwide: doing business in south africa
  • language: common mistakes

engine IN SOCIAL NETWORKS

 
 

 

Neue Stellenanzeigen

News von SCOPE - dem Fachportal für Produktion und Technik

News von handling.de

Weitere Services von engine

RSS Feeds
Abonnieren Sie die Inhalte des engine Log als RSS Feed
>>...mehr